Startseite » So schonen Sie Ihre Fußböden

So schonen Sie Ihre Fußböden

Meetingraum mit Parkettboden

Fußböden werden täglich immer wieder neu beansprucht. Das können Sonnenstrahlen sein, aber auch Schuhe tun ihr Übriges. Sie können Kratzer verursachen und Schleifspuren. An dieser Stelle spielen Stühle eine besondere Rolle. Ständig werden sie hin und her geschoben und das bekommt gerade Laminat oder Parkett nicht gut. Das Schieben von Stühlen kann aber leichter und leiser mit Teflongleiter durchgeführt werden. Hier ist allen geholfen, aber vor allem den Fußböden in der Wohnung. Zudem können mittels der Gleiter auch größere Möbel leicht geschoben werden.

Möbelgleiter unterschiedlichster Art können Böden schützen

Sie kennen bestimmt auch das Problem, nach einer gewissen Zeit ist Ihr Fußboden nicht mehr so schön wie am Anfang. Das passiert besonders, wenn Sie Stühle oder gar ganze Möbel ohne Gleiter schieben. Möbelgleiter sind kleine „Alleskönner“. Sie helfen das Sie mühelos und ohne Schäden bestimme Möbelstück hin und her rücken können. Man bedenke, gerade Frauen räumen gern mal um. Mir ist bekannt, dass früher mit Speckschwarten gearbeitet wurde, da haben Sie es heute leichter. Zudem gibt es Möbelgleiter in verschiedenen Beschichtungen. Bekannt sind Filzgleiter, immer beliebter werden aber Teflongleiter. Die Oberfläche ist sehr glatt und zudem noch hitzebeständig. Dieser Gleiter vereint alle Qualitäten die gebraucht werden, um einen Fußboden zu schonen. Sie zeichnen sich auch durch Langlebigkeit aus und brauchen nicht ständig erneuert zu werden. Jedes Stuhlbein übt keinen Schaden mehr aus und Stühle können geräuschlos verschoben werden.

Sessel mit Hocker

Mit Teflongleitern oder Filzgleitern lassen sich Sessel und Hocker einfach verschieben

Unterschiedliche Befestigungsmethoden verschiedener Möbelgleiter

Es gibt diese Gleiter natürlich in verschiedenen Größen und Befestigungsmöglichkeiten. Sie können rund oder eckig sein, so wie Sie diese eben benötigen. Selbstklebender Gleiter sind da sehr beliebt und passen mal schnell unter jedes Stuhl- oder Tischbein. Es bieten sich aber auch Ausführungen an, die geschraubt werden müssen. Man kann sagen, je schwerer ein solches Möbelstück ist, sollten Teflongleiter zum Schrauben auserwählt werden. Aber gleich wie Ihre Entscheidung beim Kauf ausfällt, jeder Möbelgleiter bietet einen perfekten Schutz. Bei den selbstklebenden Modellen brauchen Sie nur die Schutzfolie abziehen, aufkleben und fertig ist die Montage. Sie sind die perfekten Helfer für den Alltag und so ganz nebenbei wird Ihr Möbelstück noch aufgewertet. Sie gestatten Ihnen ein lautloses Schieben über fast jeden Fußboden. Nur bei Betonböden funktioniert das nicht wirklich.

Lautlos können Sie nun auch Ihren Stuhl zurückschieben, wenn Sie vom Tisch aufstehen. Sie kennen bestimmt auch dieses „schabende Geräusch“ ohne Möbelgleiter. Es ist nicht schön, stört und schadet ihrem Fußboden. Preislich sind diese Alleskönner auch auf der Höhe, sie kosten wirklich nicht viel und sind teilweise schon ab 0,15 Cent pro Einzelstück zu bekommen. Oft können Sie diese aber in bestimmten Abpackungen zu kaufen, dann sind sie noch günstiger vom Preis her. Greifen Sie zu, Sie sollten Möbelgleiter auch immer auf Vorrat zu Hause haben, so können sie diese schnell mal auswechseln.

Lesen Sie auch:

Tipps & Tricks seinen Alltag daheim zu organisieren