Gebrauchte Landmaschinen kaufen – Tipps für den Erwerb

Traktoren, Erntemaschinen und Heufahrzeuge sind bei guter Pflege und regelmäßiger Wartung sehr langlebig. Allerdings übersteigt ein Neukauf von landwirtschaftlichen Geräten oft das Budget der Landwirte. Ein Gebrauchtkauf kann also durchaus sinnvoll sein, mitunter können Sie hier ein echtes Schnäppchen ergattern und viel Geld sparen.

Warum sollte ich eine Landmaschine gebraucht kaufen?

Nicht wenige Landwirte kaufen Landmaschinen und Gerätschaften gebraucht – was viele Vorteile bringt. Gebrauchte Landmaschinen verfügen in der Regel über eine gute Qualität und können ihren Besitzern noch viele Jahre treue Dienste erweisen. Zudem schont der Gebrauchtkauf den eigenen Geldbeutel enorm.

Eine passende Gebrauchtmaschine finden

Wichtig ist, dass die Landmaschine auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt ist. Legen Sie daher im ersten Schritt fest, welche Landmaschine Sie kaufen möchten und für welchen Einsatzzweck. Neben dem Kauf der Landmaschine ist auch auf das nötige Zubehör zu achten. Landmaschinen müssen regelmäßig gereinigt werden, hierbei wird nicht nur ein Waschplatz, sondern auch eine Abscheideranlange mit Schlammfang, Abscheider und Probeentnahme. Des Weiteren ist wichtig, dass sich eine seriöse Werkstatt für Landmaschinen in Ihrer Umgebung befindet. So können Sie mögliche Ersatzteile kurzfristig erhalten und notwendige Serviceleistungen in Anspruch nehmen können.

Worauf ist beim Onlinekauf einer Landmaschine zu achten?

Landmaschinen können Sie online oder bei örtlichen Händlern erwerben. Wichtig ist generell, vor dem Kauf unbedingt mit dem Verkäufer direkt in Kontakt zu treten. Gerade Online-Angebote sind nicht immer seriös, hier ist also besonders Vorsicht geboten. Achten Sie daher auf Garantie und Serviceleistung, sowie eine gesicherte Ersatzteilversorgung. Neben dem Kaufpreis müssen Sie auch mögliche Transportkosten berücksichtigen. Klären Sie bei Onlinekäufen überdies, welche Teile im Ausstattungsumfang enthalten sind und mitgeliefert werden.

Wo kann man Landmaschinen gebraucht erwerben?

Gebrauchte Landmaschinen kann man sowohl privat erwerben als auch per Vermittlung über einen fachkundigen Händler. Diverse Internetportale bieten passende Gebrauchtmaschinen für jeden Bedarf. Vor dem Kauf sollten Sie die Landmaschine auf jeden Fall besichtigen und dem Verkäufer präzise Fragen zur Kaufabwicklung stellen. Bringen Sie überdies in Erfahrung, wann das Gerät zuletzt im Einsatz war und wie viele Tage, Wochen oder Monate die Stehzeit beträgt. Zu prüfen ist außerdem, ob die Landmaschine sofort einsatzbereit ist – eine Probefahrt sollte generell vor dem Kauf erfolgen. So können Sie sich auch gleich einen Eindruck über das Fahrgefühl und die Bedienung der Landmaschine verschaffen. Idealerweise besichtigen Sie die Landmaschine mit einem Technik-Profi, um mögliche Mängel auszuschließen.

Related Posts