Technikinfo: NAS Datenrettung

Die gängige Abkürzung NAS steht für den Fachausdruck Network Attached Storage. Ein NAS ist eine Art kleiner Server, auf dem man seine Daten vom Computer speichern kann. Häufig kommen derartige Geräte in Unternehmen zum Einsatz, da sich damit Daten an zentraler Stelle abspeichern lassen. Selbstverständlich kann es dabei auch zu einem Verlust der Daten kommen, woraufhin man eine NAS Datenrettung versuchen muss.

Dann ist die NAS Datenrettung erforderlich

NAS DatenrettungEin NAS, Network Attached Storage, ist also ein kleiner Server, das wurde nun bereits deutlich. Interessant ist, dass ein derartiges NAS-System normalerweise aus vier Festplatten besteht, die zusammen arbeiten. Eine 100%ige Datensicherheit ist damit jedoch nicht sichergestellt. Schon ein Defekt an nur zwei Festplatten kann für einen Datenverlust sorgen. Auch Benutzerfehler können für Datenverlust sorgen, beispielsweise bei den Einstellungen der Festplatten, ebenso wie bei einer Überspannung oder auch wenn es Probleme mit dem Betriebssystem gibt. Ein NAS-System ist damit ebenfalls der Gefahr eines Datenverlustes ausgesetzt, wie es bei anderen Festplatten- und Computer-Systemen auch der Fall ist. Die NAS Datenrettung ist etwas schwieriger als die Datenrettung bei normalen Computer-Systemen, was daran liegt, dass der Zugriff auf die Festplatten komplizierter ist.

Darauf sollten Sie bei der NAS Datenrettung achten

Experten für Datenrettung arbeiten üblicherweise mit einer Software, mit der man Festplatten nach Daten absuchen, bzw. scannen kann. Bei einer NAS Datenrettung hat man das Problem, dass man mit der Scan-Software nicht direkt auf die Daten zugreifen kann, sondern in diesem Fall nur ein Zugriff über ein Protokoll möglich ist. Die Installation der Scan-Software gestaltet sich demnach im Vorhinein als äußerst schwierig. Die einzige Lösung ist, die defekten Festplatten auszubauen und über einen anderen Computer darauf zuzugreifen. Ob man die Festplatte als internes oder als externes Laufwerk anschließt, ist dabei gleichgültig.

Was kostet eine NAS Datenrettung?

Weil der Aufwand bei dem NAS System komplizierter ist, muss man auch von höheren Kosten für die NAS Datenrettung ausgehen. Die Größe und natürlich die Anzahl der Festplatten spiele bei der Preisfindung eine entscheidende Rolle. Am besten informiert man sich vorab über die Kosten bei verschiedenen Dienstleistern, um so ein ideales Preis-Leistungsgefüge für die NAS Datenrettung zu bekommen.