Trockeneis Reinigung

Eine Trockeneis Reinigung kann verschiedene Arten von Verschmutzungen umweltfreundlich und ohne Rückstände entfernen. Im Vergleich zu normalen Methoden werden die Reinigungsstellen nicht angegriffen und beim Strahlmittel ist ebenfalls keine spezielle Variante für die Entsorgung nötig. Der Einsatzbereich der Trockeneis Reinigung ist fast unbegrenzt. Auch eher schlecht zugängliche Punkte werden durch die Methode problemlos gesäubert. Damit sind Kanten, Ecken beziehungsweise Falze bei der Trockeneis Reinigung gemeint.

Weswegen ist die Trockeneis Reinigung so beliebt?

Die Reinigung mit Trockeneisstrahlen bietet überaus viele Vorzüge. Die Reinigung ist sehr effektiv und gleichzeitig schonend. In Trockeneis ist kein Wasser enthalten, denn es bleibt durchgängig gasförmig. Die Entsorgungsmaßnahmen werden im Zuge dessen dann größtenteils überflüssig. Weiterhin ist das Mittel, trotz gasförmigkeit nicht entzündbar und das Reinigungsverfahren scheuert keineswegs. Lösungsmittel sind nicht darin beinhaltet und es sind ebenso wenig Strahlmaterialen enthalten, wodurch Trockeneis sehr umweltfreundlich ist. Die Säuberung von überaus vielen Objekten ist ohne die zeitintensive Demontage größtenteils an Ort und Stelle ausführbar. Die Trockeneisstrahlen verursachen keinerlei Schäden an Elektroteilen, mechanischen Teilen oder an auch an aktiven Teilen. Biofilme, Öle, Farben, Schadstoffe, Trennmittel sowie Produktionsrückstände können damit wundervoll entfernt werden. Bedeutend bei der Trockeneis Reinigung ist, dass es sich um CO2 in einer verfestigten Form handelt. Das CO2 ist ein ungiftiges und geruchloses Gas. In der Getränkeindustrie wird es sonst auch Mineralwasser oder Bier hinzugefügt, damit dir frische Atmosphäre für längere Zeit bewahrt werden kann und damit auch seine Haltbarkeit damit verlängert wird. CO2 wird sonst auch bei Flugzeugen beziehungsweise in der Lebensmittelindustrie verwendet. Genutzt wird es etwa zur Kühlung von Fleischwaren.

Mehr zu diesem Thema unter: https://white-lion.eu/glossar/trockeneis-reinigung.html

Relevante Informationen für eine Trockeneis Reinigung

Aus einem Tank wird das flüssige Kohlendioxid in die Spezialmaschine geleitet und entspannt, wodurch Trockeneis entsteht. Daraufhin wird das Medium mit einer hohen Minustemperatur durch eine Matrize gedrückt. Trockeneis Pellets in der Größe von einem Reiskorn sind demzufolge das Ergebnis. Es gibt unterschiedliche Strahlmethoden wie zum Beispiel Sandstrahlen. Fette, Dreck und Lacke können so entfernt werden. Auch die Trockeneispellets werden seit einiger Zeit als ein effizientes Strahlmittel verwendet. Der Vorzug ist, dass die eiskalten Pellets nach dem Strahlen völlig sublimieren. Bloß entfernter Schmutz bleibt zurück und so wird keineswegs nur viel Zeit erspart, sondern Abfall wird merklich geschrumpft. Die Trockeneis Reinigung ist durch den Thermo-Effekt sehr effizient und auch durch den mechanischen Effekt. Im Vergleich zu den Sandstrahlen wird dabei aber nicht die Grundoberfläche beschädigt. Nach dem Auftreten bei der Trockeneis Reinigung können sich die Pellets völlig in Gas auflösen und gehen in die Atmosphäre ein. Noch wichtig zu erwähnen ist, dass Trockeneis Reinigung keine Flüssigkeit hinterlässt.

Eiswürfelbereiter – Perfekt nicht nur für den Sommer

Die klassischen Eiswürfelformen sorgen dafür, dass man nach einiger Zeit aus dem Eisfach die gewünschten Eiswürfel entnehmen kann. Doch immer mehr Menschen denken darüber nach, sich einen Eiswürfelbereiter anzuschaffen. Sie fragen sich, welche Vorteile ein Kauf dieses Haushaltsgeräts hat. Im folgenden Artikel wird erläutert, warum sich eine Eiswürfelmaschine lohnt.

Spontanität

EiswürfelbereiterAn einem heißen Sommertag möchte man plötzlich eine Limonade mit viel Eis genießen. Gerade in derartigen Momenten ist bedauerlicherweise kein Eis im Gefrierfach, da man keine Eiswürfelformen mit Wasser ins Eisfach gestellt hat oder auch wahrscheinlich nicht auf den Wetterbericht geachtet hat. Mit einem Eiswürfelbereiter braucht man keineswegs vorher planen, in welchem Zeitraum man ein Getränk eisgekühlt trinken will. Die Eiswürfelmaschine hilft auch schnell, wenn spontan Freunde oder Angehörige vorbeikommen und man Cocktails mit Eiswürfeln servieren möchte.

 

Platzersparnis

Nicht alle Haushalte verfügen über ein Eisfach oder ausreichend Platz in der Gefriertruhe, um neben den zahlreichen anderen zu kühlenden Dingen Eiswürfelformen oder einen großen Sack an Eis zu verstauen. Wenn man im Besitz von einem Eiswürfelbereiter ist, fällt dieses Problem weg. Braucht man Eiswürfel, ist es nicht notwendig, dass man sie zwischenlagert. Man hat die Möglichkeit, diese dann herzustellen, falls diese auch wirklich benötigt werden.

Mehr Flexibilität

Wenn man ein Fest feiert, ist es oft schwer abzuschätzen, wie viel Eiswürfel man tatsächlich benötigt. Hat man selbst einen Eiswürfelbereiter, ist es möglich, unmittelbar auf den Verbrauch zu reagieren. Mit zahlreichen Eiswürfelmaschinen kann man automatisch einen gewissen Vorrat herstellen und falls man Eis entnimmt, wird gleich weiterproduziert. Damit tritt kein Engpass auf. Und man muss auch nicht ständig auf dieses Haushaltsgerät ein Auge haben.

Finanzielle Ersparnis

Wurde der Eiswürfelbereiter erst einmal erworben, sind die Herstellungskosten für Eiswürfel nicht der Rede wert. Wenn man zum Beispiel im Supermarkt fertiges Eis besorgt, muss man schon deutlich mehr Geld auf den Tisch legen. Selbst Eiswürfelformen und weitere Alternativen verursachen höhere Aufwendungen, weil hier in vielen Fällen das Eis erst langfristig zu kühlen ist, ehe es dann verwendet wird. Auf lange Zeit hin gesehen ist die Nutzung einer Eiswürfelmaschine sowohl praktisch als auch kostensparend.

Leichte Handhabung

Einschalten, Wasser hineinfüllen und auf den Knopf drücken. Das ist alles, wenn man mit einem Eiswürfelbereiter Eis produziert. Man braucht also nicht irgendwie Wasser in irgendwelche Formen hineingießen oder gar Einkaufen gehen.

Atmosphäre kreieren

Es ist doch schöner, wenn die Eiswürfel mit einer Eiskelle aus einem Eiswürfelbereiter entnommen werden, als wenn man die gefrorenen Würfel aus der Eiswürfelform kratzen oder herausdrücken muss. Im schlimmsten Fall sind sie voll festgefroren. Oder die Würfel aus der Tüte vom Supermarkt sind zusammengeklumpt.

Familienspaß

Vor allem Heranwachsende zeigen großes Interesse, dem Eiswürfelbereiter dabei zuzusehen, wie plötzlich innerhalb von wenigen Minuten die Eiswürfel ins Eisfach fallen. So haben sie gleich doppelt so viel Spaß daran, ihr eisgekühltes Getränk zu sich zu nehmen.